Der Konflikt Zwischen Danton Und Robespierre In Georg B Chners Dantons Tod

Author: Daniela Neumann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 364095498X
Size: 34.24 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1530
Download
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Freie Universität Berlin (Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften), Veranstaltung: Grundlagenseminar Einführung in die Textanalyse und Texttheorie, Sprache: Deutsch, Abstract: EINLEITUNG Georg Büchner wurde von seinen Zeitgenossen kaum beachtet, zählt aber heute mit seinem schmalen Werk zu den größten deutschen Dichtern.1 Bei Dantons Tod handelt es sich um ein historisches Drama, welches um Authentizität bemüht ist und von Büchner 1835 im Alter von nur 22 Jahren vollendet wurde. Den historischen Hintergrund bildet in seinem ersten Drama die Französische Revolution. Die dargestellten Vorgänge umfassen jedoch nicht einmal einen Zeitraum von zwei Wochen. Schauplatz des Dramas ist die Stadt Paris. Georg Büchner lässt die Handlung beginnen, als Danton bereits jegliche politische Aktivitäten eingestellt hat und zu der Auffassung gelangt ist, dass er den Verlauf der Revolution ganz sicher nicht mehr lenken kann. In seinem Werk stellt Büchner die beiden Hauptakteure Danton und Robespierre als Gegner einander gegenüber, wobei sich diese sowohl in ihren Grundeinstellungen zum Leben als auch zur Revolution unterscheiden. Sie vertreten unterschiedliche politische Auffassungen und widersprechen sich auch in ihren persönlichen Eigenschaften. Dem radikalen Robespierre, der eine Vernichtung aller Feinde der Revolution fordert, steht ein gelassener und genusssüchtiger Danton gegenüber, der in politischer Hinsicht passiv bleibt und seine Aufmerksamkeit lieber den schönen Dingen des Lebens widmet. Der Kontrast dieser Eigenschaften wird bei einem Zusammentreffen der Hauptakteure am Ende des ersten Aktes äußerst deutlich. Ziel dieser Arbeit ist es zum einen, die figuralen Eigenschaften der beiden Kontrahenten, Danton und Robespierre, darzustellen und zum anderen, den Konflikt zwischen den Beiden im Gesamtzusammenhang des Dramas zu erläutern. Abschließend wird die von Büchner verwandte sprachliche Form näher beleuchtet und eine knappe Zusammenfassung geliefert.

Woyzeck

Author: Georg Büchner
Publisher: Samuel French, Inc.
ISBN: 9780573692550
Size: 64.53 MB
Format: PDF
View: 2533
Download
Drama / Characters: 14 male, 4 female Sacrificed to powers larger than himself, Woyzeck is one of drama's first anti-heroes. He serves a German captain and makes money by allowing a doctor to experiment on him, but his deeper morality leads him to a tragic end.

The Captain Of K Penick

Author: Ron Hutchinson
Publisher: Oberon Books
ISBN: 1849437483
Size: 20.68 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1557
Download
‘I used to think all the trouble in the world was caused by people giving orders. Now I reckon that it’s people being so willing to take them.’ Released after fifteen years in prison, trapped in a bureaucratic maze, petty criminal Wilhelm Voight wanders 1910 Berlin in desperate, hazardous pursuit of identity papers. Luck changes when he picks up an abandoned military uniform in a fancy-dress shop and finds the city ready to obey his every command. At the head of six soldiers, he marches to the Mayor’s office, cites corruption and confiscates the treasury with ease. But still what he craves is official recognition that he exists. A nation heads blindly towards war as the misfit takes on the state in Ron Hutchinson’s savagely funny new version of Carl Zuckmayer’s The Captain of Köpenick, first staged in Germany in 1931.

Lenz

Author: Georg Buchner
Publisher: Archipelago
ISBN: 0981955789
Size: 68.76 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2960
Download
Lenz, Georg Büchner’s visionary exploration of an 18th-century playwright’s descent into madness, has been called the inception of European modernist prose. Elias Canetti considered this short novella one of the decisive reading experiences of his life, and writers as various as Paul Celan, Christa Wolff, Peter Schneider, and Gert Hofmann have paid homage to it in their works. Published posthumously in 1839, Lenz provides a taut case study of three weeks in the life of schizophrenic, perhaps the first third-person text ever to be written from the "inside" of insanity. An early experiment in docufiction, Büchner’s textual montage draws on the diary of J.F. Oberlin, the Alsatian pastor who briefly took care of Lenz in 1778, while also refracting Goethe’s memoir of his troubled friendship with the playwright — English versions of both of these historical source texts here accompany Lenz for the first time in this bilingual presentation. Based on the best recent edition of the text, this fresh translation will allow readers to discover why Heiner Müller pronounced Lenz the inaugural example of "21st-century prose."

Ein Doppelg Nger

Author: Theodor Storm
Publisher: Tredition Classics
ISBN: 9783849100919
Size: 27.98 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2570
Download
Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veroffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Grossteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhaltlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bucher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Forderung der Kultur. Sie tragt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten

B Chner Woyzeck

Author: Georg Buchner
Publisher: Bristol Classical Press
ISBN: 9781853993749
Size: 74.35 MB
Format: PDF, Mobi
View: 480
Download
Georg Büchner is regularly considered the father of modern German drama, and "Woyzeck" was his most influential work. Beneath the utter simplicity of its basic story, there are complex themes of human motivation, victimisation, guilt, class structure, and the meaning and nature of existence. This edition incorporates the recent research on the text, and provides full Introduction and Notes.